Tesla Motors – ein Unternehmen auf Erfolgskurs

Ich hatte vor ein paar Wochen bereits über Tesla berichtet, wenn gleich ich mich da eher auf die technischen Details bezogen habe. Neuerdings wird aber das Unternehmen an sich aus finanzieller Hinsicht äußerst interessant: Der Aktienwert des Unternehmens ist derzeit auf einem Hoch von 20 Milliarden Dollar – das entspricht umgerechnet etwa 15 Milliarden Euro. Damit belegt die US-amerikanische Firma Platz 13 unter den Automobilherstellern – nach KIA und Renault und vor Suzuki, Mazda und Fiat. Dabei bauen sie doch gerade einmal ein einziges Auto!

Mit dem Tesla Roadster fing der Erfolg an. Der Elektrosportwagen glänzte durch Design und Fahreigenschaften, aber vor allem auch bei den technische Details. Mit dem Model S baut Tesla nun ein familientaugliches Alltagsauto, mit sportlichen Ambitionen und Elegantem Design und – wen wundert’s – mit sagenhaften Werten hinsichtlich Reichweite und Leistung. Das Model S wird mit Auszeichnungen überschüttet, zu Recht. Mit einer Reichweite von 500 Kilometern und einer Beschleunigungszeit von 4,4 Sekunden auf 100 km/h ist das Model S schneller als so mancher Benziner. Tesla ist der Apple unter den Elektroautomobilherstellern und vereint neue Technik mit Design und Wirtschaftlichkeit. Dennoch droht etwas Gefahr: Der Aktienwert ist 260 Mal höher als der Gewinn im Jahr 2013 – eine gefährliche Blase, die viele schon platzen sehen.

Der Chef von Tesla, Elon Musk, bleibt aber optimistisch. Generell könnte man ihn als Visionär bezeichnen. So entwickelte er bereits eine Kapsel namens “Hyperloop”, welche Reisegeschwindigkeiten von bis zu 1000 km/h erlaubt und so den öffentlichen Verkehr revolutionieren könnte. Auch das Unternehmen SpaceX gehört ihm und arbeitet an einer Mars-Mission. Laut Forbes ist Elon etwa 2,7 Milliarden Dollar schwer.

Andere Autobauer erkennen die drohende Konkurrenz und kaufen Anteile: Mercedes und Toyota sind zwei davon. In Zukunft will Tesla die Produktion verdoppeln (2013) und auch die europäischen Märkte erschließen. Bald kommt auch noch ein SUV dazu: Das Model X.

Tags: ,

Comments are closed.