Audi A4 (B5) – fehlerhafter Erstversuch

Verwirrung gefällig? Kein Problem. Der hier zu sehende Wagen ist ein Audi. Soweit so gut, dich nun folgen die Buchstaben- und Zahlenkombinationen, die eigentlich eher was für Insider sind: es ist ein A4 B5 8D. Was aussieht wie ein kryptischer Verschlüsselungscode besagt eigentlich nur, dass es sich um das Modell A4 (Nachfolger des Audi 80) der Baureihe B5 (der letzte Audi 80 gehörte der Baureihe B4 an), intern Typ 8D genannt, handelt. Noch Fragen? Für den Hausgebrauch reicht die Bezeichnung A4 sicherlich. Braucht man zum Beispiel Audi A4 Ersatzteile, dann werden die beiden anderen Bezeichnungen benötigt, um das Modell zu spezifizieren, da der A4 ja in mehreren Generationen gebaut wurde und noch immer wird.

Audi A4 B5 Front1994 löste der A4 den Audi ab, war zwar moderner und rundlicher gestaltet, in den Abmessungen aber kaum verändert, was einen beengten Innenraum gerade auf der Rücksitzbank zur Folge hat. Und auch der ab 1996 erhältliche Kombi namens Audi A4 Avant war mehr Lifestylelaster als Ladewunder. In Sicherheitsfragen waren die Procon-ten-Erfinder aber auch beim A4 wieder ganz weit vorne: Fahrer- und Beifahrerairbag sowie ABS waren serienmäßig, ab 1997 erhöhte sich die Zahl der Airbags sogar auf vier und je nach Motorisierung gab es ab 1999 auch ESP. Die Produktion der Limousine endete 2000, als der Nachfolger kam, der Kombi wurde noch ein Jahr weiter gebaut.

Audi A4 B5 HeckLeider gibt es beim Audi A4 zwei Schwachstellen. Die eine betrifft die Bremsschläuche, mit denen Audi sogar noch beim Nachfolger Probleme hatte. Die zweite Schwachstelle stellt die Vorderachse dar, die ausschlagen – ebenso wie die Spurstangen. Hinzu kommen undichte Antriebswellen. Ungewohnte Geräusche von vorne signalisieren den notwendigen Austausch der Teile. Defekte Luftmassenmesser bei den TDI-Motoren sind ebenfalls häufig auftretende Fehler. Die Audi A4 Bremsscheiben verrosten oder verschleißen schnell. Bis auf Fehler in der Elektronik geht es sonst eigentlich. Gebraucht empfiehlt es sich, nach einem 1,8 Liter Benziner mit Turbo zu gucken, da dessen turboloses 125-PS-Pendant doch etwas überfordert wirkt.

Tags: , , , , , , ,

Leave a Comment


2 + sieben =