Audi Q3: Verkaufsstart des Nobel-Tiguan

Der VW Tiguan ist mit 572.000 Mal Fahrzeugen seit 2007 Deutschlands beliebtester SUV. Im Juni 2011, wenige Monate vor dem offiziellen Verkaufsstart des VW Tiguan, kommt die Nobel-Variante auf den Markt. Dabei geht es um den neuen Audi Q3 der schon im Listenpreis fast 6.000 Euro teurer sein wird als der neue VW Tiguan mit dem Facelift. Doch der Preis wird nicht der einzige Unterschied bleiben, denn auch in Sachen Motoren und Leistung gibt es eine unterschiedliche Auswahl. Der Audi Q3 wird nur in zwei Benzinern und zunächst nur einem Diesel verfügbar sein. Der neue Tiguan gibt es dagegen mit zwei Benzinern und vier Diesel-Motoren. Dazu passend liegt die Leistung beim neuen Audi Q3 bei 103 kW (140 PS) bis 155 kW (211 PS), dem gegenüber steht die VW Tiguan Leistung mit 90 kW (122 PS) bis 132 kW (180 PS).

Der neue Audi Q3 - Verkaufsstart Juni 2011

Der neue Audi Q3 - Verkaufsstart Juni 2011

Nur in Sachen Außenmaße gibt es keinen großen Unterschied, Grund dafür ist die gleiche Basis auf denen die beiden SUVs gebaut werden. Der Audi Q3 ist in Länge, Breite und Höhe nur wenige Millimeter kleiner. Auch was das Kofferraumvolumen angeht, sieht der Audi Q3 den Kürzeren. Beim Q3 liegt das Kofferraumvolumen bei 460 Litern, bei umgeklappten Sitzen allerdings bei maximal 1.365 Litern. Der VW Tiguan dagegen fast 10 bzw. 145 Liter mehr. Beiden SUVs sind also echte Familienautos mit einer Menge Platz.
In Sachen Verbrauch gibt es bei dem Audi Q3 aktuell nur vorläufige Werte, diese liegen allerdings etwas unter denen des Tiguan. Der geringste Verbrauch liegt bei 5,2 Litern auf 100 Kilometern. Im Übrigen gibt es für den Audi Q3 eine riesige Farbauswahl, 12 verschiedene Farben wird es zum Verkaufsstart im Juni 2011 geben.

Tags: , , , , ,

Leave a Comment


sieben − = 1