Citroën BX – futuristisches Design vs. haufenweise Mängel

Gerade einmal 28 Treffer brachte eine aktuelle Suche nach dem Citroën BX in einer bekannten Gebrauchtwagenbörse im Internet. Davon waren gerade einmal 19 Angebote aus Deutschland. Selten geworden ist der von 1982 bis 1993 (der Kombi namens Citroën BX Break sogar bis 1994) gebaute BX, der damals bei seiner Präsentation in Sachen Design als sehr futuristisch galt – vor allen Dingen das ungewöhnliche Cockpit war für die meisten Menschen gewöhnungsbedürftig.

Citroën BXAn mangelnder Rostvorsorge liegt der BX-Schwund allerdings nicht, denn der Einsatz von verzinkten Blechen verhinderte den Befall durch die braune Pest sehr gut. Allerdings kämpfte der Franzose mit allerlei Mängeln, die ihn letztendlich zur Vermeidung hoher Reparaturkosten auf dem Hof eines Autohändlers oder im schlimmsten Fall sogar auf dem Schrottplatz landen ließ. Dabei gehört die undichte Hydraulikanlage noch zu den Dingen, die viele BX-Besitzer im Schlaf richten können. Aber Undichtigkeiten im Kühlkreislauf mit dem damit verbundenen Wasserverlust sowie defekte Thermoschalter sorgten für den ein oder anderen Motorschaden und somit meist Totalausfall.

Apropos Motoren: Der Citroën BX war mit einer Reihe von Benzinmotoren zu bekommen, die über einen Hubraum von 1,4 bis 1,9 Litern verfügten und eine Leistung von 62 PS im Einsteigermodell bis zu 160 PS im Citroën BX GTI zur Verfügung stellten. Vor allen Dingen die flotten Versionen sind bei Fans des Modells gefragt und erzielen im guten Zustand bereits hohe Preise, während ein normaler Citroën BX bereits ab rund 200 Euro zu bekommen ist. Die Diesel, die es damals auch gab, spielen auf dem heutigen Gebrauchtwagenmarkt keinerlei Rolle mehr und wären aufgrund der schlechten Abgasnormen heutzutage im Unterhalt kaum zu bezahlen.

Nach diesem kleinen Exkurs weiter mit den Mängeln. So bemängelte der TÜV schon im letzten Jahrzehnt den starken Ölverlust und Probleme mit den Citroën BX Antriebswellen. Auch die Kraftstoffanlage taucht ebenfalls als Mangel in Prüfberichten auf, ebenso wie schnell verschleißenden Citroën BX Bremsscheiben. Eventuelle Reparaturen gestalten sich aufgrund des teilweise benötigten Spezialwerkzeugs als gar nicht mal so einfach, womit unter Umständen teure Werkstattaufenthalte von Nöten sind, die den Wagenwert vermutlich übersteigen würden.

Tags: , , , , , ,

Leave a Comment


3 × sieben =