Honda Accord VI – schnörkellos, selten und solide

Immer noch schnörkellos wie seine Vorgänger und nur vorsichtig modernisiert präsentierte sich der Honda Accord der sechsten Generation 1997 in Europa. Die viertürige Stufenhecklimousine sowie das auf ihr basierende und nur in Europa verkaufte Fließheck mit fünf Türen sind hierzulande eher selten anzutreffende Fahrzeuge. Noch seltener ist das Honda Accord Coupé, das derzeit auf dem Markt nur rund 20 Prozent aller gebrauchten Honda Accord VI ausmacht. Hierzulande nicht mehr zu bekommen war eine Version als Kombi, diese gab es nur noch in Japan.

Honda Accord VI Typ CG/CHDer Accord VI bot mehr Platz als der Vorgänger Honda Accord V und war wie gewohnt sehr solide verarbeitet, was ihn zu einem echten Dauerläufer macht. Im Alter des bis 2002 / 2003 gebauten Wagens klappern höchstens die Achsen und leere Batterien sorgen für den Einsatz des Pannendienstes. Ebenfalls ärgerlich sind undichte Kühler und hakelige Türschlösser. Der TÜV moniert vor allen Dingen die Bremsleitungen und die schnell verschleißenden Honda Accord Bremsscheiben. Sicherlich eine Folge der agileren Gangart, die der Accord der sechsten Generation aufgrund des größeren Temperaments ermöglicht.

Denn unter der Haube werkeln drehfreudige Motoren, der Diesel mit 2 Litern Hubraum und 105 PS aus dem Hause Rover war nicht mehr im Angebot, auch wenn da die Aussagen je nach Quelle variieren. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind sie jedenfalls nicht anzutreffen. Dafür gibt es diverse Benziner mit vier oder sechs Zylindern, die aus 1,6 bis 3 Litern Hubraum eine Leistung von 116 bis zu brachialen, aber auch recht lauten 212 PS im Type-R schöpften. Dabei war nicht jeder Motor in jeder Karosserievariante erhältlich, den Dreiliter gab es beispielsweise nur im Coupé.

Das Angebot an gebrauchten Accords ist noch vorhanden, aber durchaus überschaubar, wenn man gewisse Anforderungen hat. Bereits ab 1.200 Euro ist ein Honda Accord VI zu bekommen, für ein Coupé muss man etwas tiefer in die Tasche greifen, hier werden mindestens 1.500 Euro fällig. Die Preisspirale endet bei zirka 11.000 Euro für einen der flotten Honda Accord Type-R, die auch eher für Sammler als für den Alltag gedacht sind.

Tags: , , , , ,

Leave a Comment


sieben × 4 =