Renault Laguna III (Typ T) – Qualität besser, dennoch Verarbeitungsprobleme

Qualitativ waren seine Vorgänger nicht die besten Fahrzeuge am Markt, selbst der Renault Laguna II hatte zum Beispiel noch Problemen mit zu hohem Lenkungsspiel, die Renault bei der seit 2007 gebauten dritten Generation scheinbar weitestgehend in den Griff bekommen zu haben scheint.

Renault Laguna III Grandtour Typ TDie aktuelle Baureihe des Renault Laguna, intern auch als Typ T bezeichnet, ist nicht nur wie bisher gewohnt als fünftüriges Fließheck sowie als Kombi mit gleicher Türanzahl erhältlich, sondern seit 2008 auch als zweitüriges Coupé. Die drei Karosserievarianten sind in ihren Topversionen übrigens auch mit einer Allradlenkung zu bekommen, die mit dem merkbar straffer abgestimmten Fahrwerk des Renault Laguna III fast schon ein sportliches Fahrverhalten ermöglicht.

Angetrieben wird der französische Wagen der Mittelklasse von verschiedenen Benzinern und Dieseln, wobei letztere als durchaus stark gelten bei gleichzeitiger Laufruhe und Sparsamkeit. Leider zeigt sich der 2.0 dCi auch nicht ganz mängelfrei. Neben dem Zweiliter mit einer Leistung von 130 bis 178 PS je nach Version und Bauzeit, gab es auch noch einen kleinen 1,5 Liter mit 110 PS sowie einen großen Dreiliter mit 235 PS. Bei den Benzinern reichten der Hubraum von 1,6 bis 3,5 Liter und die Leistung ähnlich wie bei den Dieseln von 110 bis 238 PS.

Ebenso wie die Bremse, die aufgrund mangelnder Wirkung der Fußbremse im Rahmen der Hauptuntersuchung gerne mal bemängelt wird. Weitere, typische Renault Laguna Schwachstellen gibt es eigentlich nicht. Gelegentlich wird die Beleuchtung von den Prüfingenieuren kritisiert. So langsam tauchen leichte Probleme im Bereich der Achsen auf. Hier bleibt es abzuwarten, wie sich der noch recht junge Wagen im Laufe der nächsten TÜV-Prüfungen entwickeln wird. Verarbeitungsprobleme sind zwar für die Erteilung der begehrten Plakette auf dem hinteren Kennzeichen nicht relevant, führen aber im Renault Laguna gerne zu nervigen Klappergeräuschen.

Erwähnenswert für Gebrauchtwagenkäufer ist sicherlich die Tatsache, dass es bei der Limousine und dem Kombi 2011 eine Modellpflege gab, bei der die Front des Lagunas leicht überarbeitet wurde und das Heck abgedunkelte Rückleuchten bekam.

Tags: , , , , , ,

Leave a Comment


7 − = sechs