Renault Twingo II – Zum Einheitsbrei mutiert?

Der Renault Twingo der ersten Generation war kein Kleinstwagen wie alle anderen. Er hatte ein außergewöhnliches Design, frische Farben, bunte Knöpfe und Stoffe, es gab (anfänglich) nur einen Motor und eine recht kurze Aufpreisliste. Das kam an und so wurde der Wagen von 1993 bis 2007 gebaut. Natürlich erfuhr er diverse Aktualisierungen, grundsätzlich behielt er seinen Stil aber bei.

Renault Twingo II FrontNach der recht langen Bauzeit folgte 2007 dann der Renault Twingo der zweiten Generation. Und er ist vollkommen anders als sein Vorgänger. Klar, es wäre schlimm, wenn es nicht so wäre, aber ich meine damit den Grundgedanken, den der Twingo mal verfolgte. Der Twingo II ist natürlich viel moderner, sieht aber dafür leider auch ein wenig wie alle anderen modernen Wagen dieser Fahrzeugklasse aus. Immerhin hat man am digitalen Zentraltacho festgehalten.

Ein weiterer Bruch mit der “Tradition”: es gibt den Twingo nun auch als Diesel. Im Laufe der bisher eher kurzen Bauzeit kamen und kommen verschiedene Versionen des 1,5 Liter dCi zum Einsatz, mit einer Leistung von 64 bis 86 PS. Außerdem haben stärkere Motoren Einzug gehalten. War beim Vorgänger bei 75 PS Schluss, gibt es nun auch noch eine Version mit 100 PS aus 1,2 Litern Hubraum. Der stärkste Vertreter ist allerdings der Renault Twingo II RS (Renault Sport), der aus 1,6 Litern Hubraum stolze 133 PS zauberte.

Renault Twingo II HeckZudem gab es den Twingo wie bei Renault üblich in fünf unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Technisch ist er an den Clio und Modus angelehnt, optisch den anderen Modellen aus dem Hause Renault angepasst. Hoffentlich wirkt sich das auf die Preise für Renault Twingo Ersatzteile aus, die früher zumindest verhältnismäßig teuer waren. All diese vorgenannten Maßnahmen dienten natürlich dazu, eine breitere Käuferschicht anzusprechen. Ob dies der richtige Weg war und ist, weiß ich nicht, aber das wird sich sicherlich im Laufe der zeit zeigen.

Wer sich dafür begeistern kann, muss für einen gebrauchten Renault Twingo II derzeit mindestens 4.000 Euro bezahlen. Für einen neuen Twingo ruft Renault aktuell mindestens 9.990 Euro auf. Dazwischen gibt es viel Auswahl für Kaufwillige.

Tags: , , , ,

Leave a Comment


× 7 = fünfzig sechs