Seat Toledo I – VW-Technik allein nutzt nichts

Seat Toledo 1. GenerationNach der Übernahme des Automobilherstellers Seat in den 1980er Jahren durch Volkswagen dachten viele Menschen, dass man die danach gebauten und nun mit VW-Technik versehenen Fahrzeuge blindlings kaufen könnte. Der von 1991 bis 1999 gebaute Seat Toledo der 1. Generation (Intern Typ 1L genannt) ist dafür ein gutes Beispiel. Zwar setzt die viertürige Stufenhecklimousine der unteren Mittelklasse auf Technik aus dem Golf II und Golf III, jedoch sind Mängel im Überfluss vorhanden.

Der erste Eindruck ist allerdings ein guter, denn viele Dinge kommen einem vertraut vor. Dies trifft für den Innenraum ebenso wie für die aus dem Golf stammende Motorenpalette zu. Bekanntester Vertreter ist hier sicherlich der 1,8-Liter-Motor mit 90 PS, der so in vielen Fahrzeugen des Volkswagen-Konzerns zum Einsatz kam. Ebenfalls erhältliche Benziner waren der kleine 1,6 Liter mit 72 bzw. 75 PS, ein 1,8 Liter mit 16 Ventilen und 128 bzw. 133 PS und 2 Liter Motoren mit 115 PS (8 Ventiler) oder 150 PS (16V) aus den bekannten GTI-Modellen. Für die Diesel-Liebhaber standen verschiedene 1,9 Liter Motoren zur Wahl mal mit ohne, mal mit Turbo, deren Leistung je nach Variante zwischen 64 und 110 PS lag. Die Motoren gelten als sparsam, laufen aber recht rau, was nicht gerade für ein angenehmes Fahrgefühl sorgt.

Was man dem Toledo nicht ansieht ist der sehr geräumige Kofferraum mit einem Fassungsvermögen von 550 Litern. Nachteil ist, dass dieser voll beladen aufgrund des zu weichen Fahrwerks für ein ausbrechendes Heck verantwortlich sein kann. Ab 1996 war ein kleines Facelift erhältlich, das zwar für eine verbesserte Verarbeitungsqualität sorgte, aber an den grundlegenden Mängeln nicht viel änderte. Rost nagt am Toledo und das nicht nur an der Karosse, sondern leider auch an tragenden Teilen. Defekte Antriebswellen sind keine Seltenheit, sogar lose Hinterachsen hat man schon gesehen. Die Elektrik spinnt sehr gerne und Zahnriemen reißen gerne. Den Bremsschläuchen sollte etwas Aufmerksamkeit widmen, ebenso der gesamten Auspuffanlage.

Auch wenn viel Gutes von VW übernommen wurde, sind gerade die ersten Seat-Generationen noch sehr anfällig und sollten daher gründlich gecheckt werden, bevor große Reparaturen an den ansonsten günstig zu bekommenden Toledos fällig werden.

Tags: , , , ,

Leave a Comment


neun − 2 =