Opel Zafira B – die Neuauflage des Kompaktvans für die Großfamilie

Im Jahr 2005 löste der Opel Zafira der zweiten Generation seinen Vorgänger, den Opel Zafira A, ab. Dabei wurde das Flex7 genannte Sitzsystem vom Vorgänger übernommen und nochmals verbessert, während es sich beim restlichen Kompaktvan um eine komplette Neuentwicklung handelte. Das macht sich beim Siebensitzer neben den Äußerlichkeiten auch im Innenraum und den dort vorhandenen Bedienelementen bemerkbar. Die Sitzposition vorne ist nun besser als im alten Zafira, hinten wuchs die Beinfreiheit, was sicherlich am Längenzuwachs bei den Außenmaßen von rund 15 cm lag. Auch in der Breite wuchs der Opel Zafira B an, der allerdings flacher war als der Zafira A und somit in Verbindung mit seinem modernen Äußeren schon fast sportlich wirkte.

Opel Zafira BUnd für die eiligen Großfamilien gab es auch durchaus potente Motorisierungen für den Opel Zafira B. Das Topmodell bildete dabei der bis 2010 angebotene Opel Zafira OPC, der aus 2 Litern dank Turbolader stolze 240 PS schöpfte. In den Nicht-OPC-Versionen kam der gleiche Motor auf immerhin 200 PS. Den Einstieg markierte ein 1,6 Liter mit 105 PS. Eine Empfehlung ist aber eher die goldene Mitte: der 1,8 Liter mit 140 PS. Oder einer der Diesel mit 1,7 oder 1,9 Litern Hubraum und einer Leistung von 100 bis 150 PS. Wenig Fahrspaß vermittelten dagegen die Erdgasversionen.

Außerdem müssen beim 1,6er-Erdgas-Motor des Öfteren die Ventile eingestellt werden. Allerdings ist auch der 1,8 Liter Benziner nicht ganz ohne Probleme, der Nockenwellensteller macht schon mal Ärger. Im TÜV-Report 2011 steht er in diversen Kapiteln natürlich besser da als sein Vorgänger. Allerdings ist er ja auch noch jünger. Zu den typischen Opel Zafira Schwachstellen gehört das Lenkungsspiel, das mit zunehmenden Alter immer größer wird. Interessanterweise sind die frühen Baujahre der zweiten Zafira-Generation in einigen Punkten sogar besser als jüngere Modelle. Die Rückleuchten sind so ein Fall, die Opel Zafira Bremsscheiben verschleißen zu schnell und die Wirkung der vorderen Fußbremse ist oft unzureichend.

Das neue Modell steht schon in den Startlöchern, soll Anfang 2012 eingeführt werden, was für günstigere Angebote beim Opel Zafira B führen wird. Oder man schaut auf den Gebrauchtwagenmarkt, auf dem ein reichhaltiges Angebot vorhanden ist.

Tags: , , , , , , , ,

Leave a Comment


7 × = vierzig neun